Little Hideaways

„Jede Reise ist auch immer eine Reise zu sich selbst“ – ein weiser Satz, den ich seit vielen Jahren versuche für mich zu verinnerlichen! Denn es stimmt, mit jeder Reise lerne ich mich ein kleines Stückchen besser kennen – ob ich meine Geschmacksknospen mit einheimischen Spezialitäten auf die Probe stelle, ich feststelle, dass moderne Kommunikation überbewertet ist und ich sie auch eigentlich nicht wirklich brauche (zumal wenn sie weit und breit eh nicht verfügbar ist), ich zu der Erkenntnis komme, dass sonnengereifte Tomaten, ein Stück Ziegenkäse, Baguette und ein Glas Wein auf einem Felsvorsprung besser als jedes 4Sterne Essen schmecken oder schlicht und einfach nur, dass eine Schlange die meinen Weg kreuzt sich besser warm anziehen sollte, weil ich durch meine 3 Brüder dann doch abgehärteter bin als ich dachte (arme Schlange…).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Reisen ist im besten Fall eine Auszeit vom Alltag, ein Trip zu sich selbst, ein kleines begrenztes Zeitfenster in dem man alles hinter sich lassen kann. Schön, wenn man jederzeit frei entscheiden kann wann es losgeht und wohin – aber wer kann das schon? Ob es die Schulferien sind an die man gebunden ist, der Chef der einem nur zu einem bestimmten Zeitpunkt vom Haken lässt oder wie bei mir, die totale Unberechenbarkeit der eigenen Zeit, die absolute Spontaneität erfordert. Monate im Voraus buchen ist und bleibt für mich einfach ein Ding der Unmöglichkeit – ich bin ja schon froh wenn ich weiß was morgen ist..

Mallorca 017Also locken gerade jetzt im Herbst die kleinen Fluchten, die Off-Season Tipps, die perfekten Ziele für den Kurztrip oder die Erholung abseits des Massentourismus. Ich bin ehrlich, ein Reisebüro habe ich schon lange nicht mehr von innen gesehen. Meine Trips plane, buche und recherchiere ich seit Jahren im Netz. Denn hier verstecken sich die kleinen Perlen, die Orte, die man nicht im Katalog des Großanbieters findet. Ich könnte stundenlang von Seite zu Seite springen, lesen, schwelgen und natürlich auch vergleichen! Denn dass Hotelpreise differieren wie die Niederschlagswahrscheinlichkeit im August ist garantiert jedem schon aufgefallen. Mein Tipp: Reiseforen durchstöbern! So habe ich schon Privatunterkünfte bei indischen Familien gefunden, kleine Kotten an der dänischen Küste, zauberhafte Mini Hotels in wunderschönen Landstrichen und Finka Träume auf Mallorca – denn Mund zu Mund Propaganda ist und bleibt einfach die beste Werbung. Und den ein oder anderen Reise oder Ausflugstipp bekommt man gratis dazu.

Doch wohin? Jetzt wo die Tage bald wieder kürzer werden? Mein All-Time-Favourit für einen kleinen Abstecher in die Natur ist und bleibt Mallorca! Natur?? Ja, und zwar ganz, ganz viel davon und wunderschön! Hin und Her kommt man schnell und das gleich mehrfach am Tag, im Spätsommer drückt die Hitze nicht mehr ganz so und die Wahrscheinlichkeit eines dieses kleinen Agroturismo-Finka-Hotels zu bekommen steigt enorm. Einfach mal googlen, ein kleiner Traum jagt hier den nächsten.

Wer es stilvoll, romantisch und einen Hauch mondän mag der ist an der Cote Azur gut aufgehoben. Aber es muss nicht immer Cannes sein! Im Hinterland versteckt sich zum Beispiel das kleine Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence. Kunst steht hier hoch im Kurs und die kleine verträumte Altstadt lädt zum verweilen und dem ein oder anderen Glas Wein ein. Hotels? Rar! Aber wer das „Toile Blanche“ einmal gefunden hat, will nicht mehr weg!

Nova Blog web 2

Im Herbst zieht es mich immer für ein paar Tage Richtung Skandinavien – hoch in den Norden, an die rauen Küsten. Ein kleines Häuschen in den Dünen, ein Kamin, jeden Abend frischen Fisch und Strände die einfach nur zum laufen und sich durchpusten lassen, einladen (unbedingt einen Drachen einpacken!) Und außerhalb der Saison findet man hier die schönsten Hide-Aways – ob für 2 oder 10 Personen. Wen es in fremde Städte zieht, vielleicht nur für ein langes Wochenende, der sollte ein großes Kreuz bei Lissabon, Stockholm und Kopenhagen machen.

Und ich… mich zieht es ebenfalls Richtung letzte Sommersonne. Ein paar Tage, nur Ruhe, Strand und wunderbares Essen… auf Ibiza… ja, das kann diese kleine Perle auch – halt Off Season 😉

NovaBlogweb

...wem gefällt was er liest, darf gerne teilen 🙂 - Danke!Print this page
Print
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Published by

2 thoughts on “Little Hideaways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.